Stellenangebote

Wir suchen Verstärkung

Aktuelle Stellenangebote

Gemeinsam wollen wir Zukunft gestalten. Dabei ist uns die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben besonders wichtig.

Gemäß unserem gesetzlichen Auftrag nach §§ 192 ff SGB IX begleiten und unterstützen wir Menschen mit Behinderungen im Arbeitsleben.

Für unser Team „Sicherung und Vermittlung“ suchen wir zum 01.09.2022 eine Fachberatung (m/w/d) in Teilzeit mit 19,25 bis 28,88 Wochenstunden.

Ihre Aufgaben:

  • Begleitende Beratung und Unterstützung von schwerbehinderten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in einem bestehenden Arbeitsverhältnis
  • Beratung von Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern, die schwerbehinderte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer beschäftigen oder beschäftigen möchten
  • Vorbereitung von schwerbehinderten Kundinnen und Kunden auf den 1. Arbeitsmarkt und Vermittlung in sozialversicherungspflichtige Arbeitsverhältnisse
  • Zeitnahe Verlaufsdokumentation der Beratung und Vermittlung in einem EDV-gestützten System
  • Erstellung von Berichten und Stellungnahmen für Leistungsträger
  • Ermittlung vorrangig zuständiger Leistungsträger für Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
  • Unterstützung von Menschen mit Behinderung bei der Erstellung eines Antrages nach dem Schwerbehindertenrecht
  • Konstruktive und kollegiale Zusammenarbeit mit Reha-Beraterinnen und -Beratern sowie Fallmanagerinnen und Fallmanagern der Leistungsträger
  • Mitarbeit in regionalen und überregionalen Netzwerken, Arbeitsgemeinschaften und Projektgruppen
  • Unterstützung beim Übergang von einer WfbM in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis
  • Anteilig Übernahme von Fallmanagements im Auftrag der DRV im Anschluss an eine med. Reha, um die Rückkehr ins Erwerbsleben vorzubereiten und zu begleiten (Rehamanagement)

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Pädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie haben eine psychosoziale oder arbeitspädagogische Zusatzqualifikation absolviert oder verfügen über eine mindestens dreijährige Berufserfahrung.
  • Sie sind belastbar, arbeiten gern eigenverantwortlich und vernetzt.
  • Sie haben Freude an der vertrauensvollen Zusammenarbeit im Team.
  • Sie haben gute PC-Kenntnisse und sind bereit, im Bedarfsfall Ihren Privat-Pkw für Außentermine einzusetzen.

Was sie bei uns erwartet:
Es erwartet Sie eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem kleinen, multiprofessionellen Team. Sie werden von erfahrenen Kolleginnen und Kollegen eingearbeitet und qualifizieren sich über Supervision und Fortbildung laufend weiter.

Unbefristete Stelle mit Bezahlung in Anlehnung an TV-L.

Bei gleicher Qualifikation werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber vorrangig berücksichtigt.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Kontaktdaten:
Ina Schuff / Tobias Schreiber

Raiffeisenstraße 1
24103 Kiel

Telefon: 0431 51262
E-Mail: info@bik-kiel.de

Für den Bereich Übergang Schule-Beruf suchen wir für unser Team eine Fachkraft (m/w/d)) zum 01.08.2022 in Teilzeit mit 24 Wochenstunden. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.07.2023

Die Berufliche Integration Kiel gGmbH setzt ein Modellprojekt zur Beruflichen Orientierung von Schülern*innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf in Zusammenarbeit mit den Regionalen Berufsbildungszentren und den beteiligten Förderzentren um.

Zielgruppe:

Schüler*innen mit den Förderschwerpunkten Geistige Entwicklung, Körperlich-motorische Entwicklung, Hörbehinderung, Sehbehinderung und Autismus.

Ihre Aufgaben:

  • Gruppenangebote zum Kennenlernen von Berufsfeldern
  • Einzelcoachings
  • Akquise von Praktika
  • Begleitung im Praktikum
  • Vorbereitung und Nachbereitungen
  • Durchführung von Berufswegekonferenzen
  • Zusammenarbeit mit Lehrkräften, Agentur für Arbeit, Unternehmen, Erziehungsberechtigten und koordinierenden Stellen

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Pädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie sind belastbar, arbeiten gern eigenverantwortlich und vernetzt
  • Sie sind belastbar, arbeiten gern eigenverantwortlich und vernetzt.
  • Sie haben Freude an der vertrauensvollen Zusammenarbeit im Team
  • Sie verfügen über Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Sie haben Kenntnisse über den regionalen Arbeitsmarkt
  • Sie haben gute PC-Kenntnisse

Was sie bei uns erwartet:

  • eine vielseitige Tätigkeit in einem interessanten Arbeitsfeld
  • Fortbildung und Supervision
  • Gehalt entsprechend TVL EG9

Bei gleicher Qualifikation werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber vorrangig berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Kontaktdaten:
Ina Schuff / Tobias Schreiber

Raiffeisenstraße 1
24103 Kiel

Telefon: 0431 51262
E-Mail: info@bik-kiel.de

Scroll to Top